Eisenhut

vom 23.03.2006

Eisenhut 2.441 m ? 1.050 Hm

Zurück
Ungewohnter Beginn der Schitour mit einer Abfahrt
Ungewohnter Beginn der Schitour mit einer Abfahrt
Auffellen am Forstweg auf der gegenüberliegenden Talseite nach der Bachüberquerung unterhalb der Talstation der Turrachbahn
Auffellen am Forstweg auf der gegenüberliegenden Talseite nach der Bachüberquerung unterhalb der Talstation der Turrachbahn
Schwerarbeit im bodenlosen Faulschnee hinauf zur Geißeckhütte
Schwerarbeit im bodenlosen Faulschnee hinauf zur Geißeckhütte
In der aperen Leite hinauf zur Geißeckhütte haben wir auch einmal kurz abgeschnallt
In der aperen Leite hinauf zur Geißeckhütte haben wir auch einmal kurz abgeschnallt
Nicht mehr ganz so tiefer Sulzschnee im Bereich zwischen Geißeckhütte und Waldgrenze
Nicht mehr ganz so tiefer Sulzschnee im Bereich zwischen Geißeckhütte und Waldgrenze
Gut tragfähiger angefirnter Harschdeckel oberhalb der Waldgrenze
Gut tragfähiger angefirnter Harschdeckel oberhalb der Waldgrenze
Gut tragfähiger angefirnter Harschdeckel oberhalb der Waldgrenze
Gut tragfähiger angefirnter Harschdeckel oberhalb der Waldgrenze
Bernhard bei Pkt 2233; im Hintergrund die Rosatinalpe, Geiger und Kilnprein
Bernhard bei Pkt 2233; im Hintergrund die Rosatinalpe, Geiger und Kilnprein
Auf der Wechte vor der letzten Querung hinüber zum Gipfel
Auf der Wechte vor der letzten Querung hinüber zum Gipfel
Die Querung zum Gipfel nach dem Überwinden der Wechte
Die Querung zum Gipfel nach dem Überwinden der Wechte
Am Gipfel des Eisenhut
Am Gipfel des Eisenhut
Blick zum Doppelgipfel des Wintertalernock
Blick zum Doppelgipfel des Wintertalernock
Das Gipfelzeichen in Hutform aus Eisen
Das Gipfelzeichen in Hutform aus Eisen
Beginn der Abfahrt nach kurzer Gipfelrast
Beginn der Abfahrt nach kurzer Gipfelrast
Studium der Abfahrtsroute am Beginn des langen Rückens
Studium der Abfahrtsroute am Beginn des langen Rückens
Dietmar in action
Dietmar in action
Abfahrtsgenuss auf den firnigen Hängen hinunter zur Waldgrenze
Abfahrtsgenuss auf den firnigen Hängen hinunter zur Waldgrenze
Bodenlos tiefer Faulschnee im Wald auch bei der Abfahrt
Bodenlos tiefer Faulschnee im Wald auch bei der Abfahrt
Blick zurück zum Eisenhut nach der Auffahrt mit der Turrachbahn
Blick zurück zum Eisenhut nach der Auffahrt mit der Turrachbahn


Der Tourenbericht zu den Bildern

Zurück







| Suchmaschinenoptimierung durch die Lorem Ipsum GmbH |