Eisenerzer Reichenstein

vom 14.04.2007

Eisenerzer Reichenstein 2.165m - 1.185HM

Zurück
Aufbruch am Präbichl um 6.20 Uhr
Aufbruch am Präbichl um 6.20 Uhr
1. Jausenpause um 6.30 Uhr
1. Jausenpause um 6.30 Uhr
Aufstieg im Grübl mit der Sonne im Rücken
Aufstieg im Grübl mit der Sonne im Rücken
Aufstieg zum Eisenerzer Reichenstein
Aufstieg zum Eisenerzer Reichenstein
Eisenerzer Reichenstein mit Ostrinne
Eisenerzer Reichenstein mit Ostrinne
Ein Ausrutscher auf hartem Firn ist ein schmerzhaftes Peeling
Ein Ausrutscher auf hartem Firn ist ein schmerzhaftes Peeling
Die Steigeisen waren eine wichtige Aufstiegshilfe
Die Steigeisen waren eine wichtige Aufstiegshilfe
Querung in die Rinne
Querung in die Rinne
Hans Jörg im unteren Teil der Rinne; oberhalb von ihm das "Steine werfende" Gamsrudel
Hans Jörg im unteren Teil der Rinne; oberhalb von ihm das "Steine werfende" Gamsrudel
Tiefblick in den unteren Teil der Rinne bzw zum Erzberg und nach Eisenerz (li oberer Bildrand)
Tiefblick in den unteren Teil der Rinne bzw zum Erzberg und nach Eisenerz (li oberer Bildrand)
Aufstieg im Mittelteil der Ostrinne
Aufstieg im Mittelteil der Ostrinne
Aufstieg im oberen Teil der Ostrinne
Aufstieg im oberen Teil der Ostrinne
Blick zurück zur Engstelle
Blick zurück zur Engstelle
Aufstieg im oberen Teil der Ostrinne
Aufstieg im oberen Teil der Ostrinne
Eisenerzer Reichenstein - Gipfel
Eisenerzer Reichenstein - Gipfel
Blick vom Gipfel zur Reichensteinhütte und zur Roten Rinne
Blick vom Gipfel zur Reichensteinhütte und zur Roten Rinne
Einfahrt in die Rote Rinne
Einfahrt in die Rote Rinne
Abfahrt durch die Rote Rinne
Abfahrt durch die Rote Rinne
Abfahrt durch die Rote Rinne
Abfahrt durch die Rote Rinne
Abfahrt durch die Rote Rinne ins Krumpenkar
Abfahrt durch die Rote Rinne ins Krumpenkar
Beginn des Aufstiegs zum Rottörl
Beginn des Aufstiegs zum Rottörl
Die letzten Meter zum Rottörl
Die letzten Meter zum Rottörl
Am Rottörl angekommen
Am Rottörl angekommen
Jausenpause am Rottörl
Jausenpause am Rottörl
Blick vom Rottörl zur Ostrinne
Blick vom Rottörl zur Ostrinne
Beginn der Abfahrt vom Rottörl ins Grübl
Beginn der Abfahrt vom Rottörl ins Grübl
Abfahrt ins Grübl
Abfahrt ins Grübl
Abfahrt ins Grübl oberhalb der Sessellift Bergstation
Abfahrt ins Grübl oberhalb der Sessellift Bergstation
Abfahrtsgenuss bis zum letzten Meter
Abfahrtsgenuss bis zum letzten Meter
150 m Schi tragen vom Abschnallen bis zum Auto
150 m Schi tragen vom Abschnallen bis zum Auto


Der Tourenbericht zu den Bildern

Zurück







| Suchmaschinenoptimierung durch die Lorem Ipsum GmbH |