Dein Name:
Deine Mailadresse: * nur für Franz sichtbar.
Titel des Kommentars:
Kommentar:
captcha Bitte Sicherheitscode aus dem Feld links übertragen (Groß- und Kleinschreibung beachten).
Falls der Code schwer zu lesen ist oder fehlerhaft eingegeben wurde, bitte auf das Bild klicken um es zu aktualisieren.


Kommentare



Am 02.02.2018 um 20:41:52 Uhr von Franz geschrieben:
Re: Hochschwung
Griaß di Gerhard!
Skitouren gehen ist mittlerweile keine Randsportart mehr und daher gibt es bei den Ausgangspunkten zu vielen "Modetouren" Parkplatzprobleme, die ich als Frühaufsteher zum Glück nur als Beobachter bei der Rückkehr von der Tour kenne. Die von dir angesprochenen Touren gehören da sicher dazu. Beim Hochschwung von der Nordseite hat die Flick sche Forstverwaltung in Oppenberg einen großen luxuriös ausgestatteten Parkplatz geschaffen.
Lg und auch dir noch schöne Touren
Franz



Am 02.02.2018 um 20:34:25 Uhr von Franz geschrieben:
Re: Spurengeber
Danke euch beiden für die Blumen und auch noch einmal für die Spur. Sollten wir wieder einaml zusammen auf Tour sein, dann habt ihr ein Bier gut.
Lg
Franz



Am 02.02.2018 um 11:48:17 Uhr von Gerhard geschrieben:
Hochschwung
Servus Franz!
Da du sehr viel herum kommst, eine Frage. Gibt es beim Parkplatz für den Hochschwung und auch Groß und Kleinhansl noch immer Parkplatzprobleme? Würde demnächst einmal da hinauf. Liebe Grüße und noch schöne Touren! Gerhard



Am 01.02.2018 um 14:47:29 Uhr von Christph&Silvia geschrieben:
Spurengeber
Servus Franz, gerne haben wir am 19.1.2018 aufs Kalblinggatterl gespurt. Sieh dies als kleine Unterstützung bei einer eurer Touren, und die immer daraus resultierenden sehr informativen und launigen Berichte. Danke für so viel Inspiration.



Am 28.11.2017 um 06:07:09 Uhr von Heinrich geschrieben:
Endlich Start
Hallo Franz,

Endlich hat die entbehrungsreiche Zeit ein Ende und du hast losgelegt. Wenn auch der Tourenabschluss etwas enttäuschend war. Hoffe aber, wie angekündigt auf eine Steigerung schon beim nächsten Mal. Freue mich auf eine hoffentlich lange und unfallfreie Saison mit vielen interessanten Highlights. Werde jedenfalls keine Tour auslassen.



Am 01.06.2017 um 13:58:32 Uhr von Gerhard K. geschrieben:
Kommentar zum Saisonschluss
Danke Franz für die gewohnt schönen und launigen Beiträge in dieser Saison. Was verbesserungswürdig ist, dass wir nur eine gemeinsame Tour geschafft haben. Werde an meinen skills arbeiten :)



Am 19.05.2017 um 20:25:39 Uhr von Herwig geschrieben:
Roteck
Hallo Franz, bin heute wieder wie letztes Jahr inspierirt durch deinen Eintrag bei traumhaften Verhältnissen aufs Roteck gestiegen. Diese Tour ist definitiv ein Fixpunkt in meiner Tourenplanung. Alles Gute zum Saisonabschluss. Grüße Herwig



Am 07.04.2017 um 10:24:34 Uhr von Heinrich geschrieben:
Saisonausklang
Hallo Franz,

Und wie sich der Heinrich gefreut hat!

Nutz bitte das letzte Fleckerl Schnee, das du noch finden kannst aus, und berichte bitte darüber. Dem Saisonende mit Schrecken entgegenblickend

Heinrich



Am 07.04.2017 um 09:29:25 Uhr von Klaus geschrieben:
Gratulation zu deinen Beiträgen
Lieber Franz!
Vielen Dank für deine ausführlichen Beiträge, die für mich eine ausgezeichnete Quelle für eigene Touren sind. Momentan komme ich zwar nicht so viel dazu, weil die kleinen Damen den Papa mehr brauchen als die Berge, aber das wird sich möglicherweise bald ändern. Schließlich haben beide Kids schon ihre eigenen Schi, und die Große (4) fährt auch schon recht sicher - das freut den Papa als gebürtigen Lungauer natürlich sehr. Und in der Zwischenzeit kann ich ja die Touren, die sich nicht ausgehen, bei dir nachlesen...
LG Klaus
P.S. Warst du im Dezember als Nikolaus Begleiter unterwegs? Möglicherweise bei der Tagesmutter unserer Kleinen (2) in der Wittenbauerstraße?




Am 17.03.2017 um 18:21:07 Uhr von Franz geschrieben:
Re: Frauenmauer
Servus Georg!
Weil du keine E-Mail Adresse angeführt hast gibt es die Antwort hier:
Danke für deinen Kommentar.
Genau diesen Eindruck hatten wir auch und ich habe dies auch dem Armin in einer E-Mail rückgemeldet. Die Frauenmauerhöhle mit ihrem Wegerecht zieht eben ganzjährig Besucher an. Ein generelles Betretungsverbot von Höhlen zur Winterszeit, wie es das deutsche Recht vorsieht, gibt es in Österreich nicht.
lg
Franz





Jünger Kommentare :.: Ältere Kommentare







| Suchmaschinenoptimierung durch die Lorem Ipsum GmbH |