Dein Name:
Deine Mailadresse: * nur für Franz sichtbar.
Titel des Kommentars:
Kommentar:
captcha Bitte Sicherheitscode aus dem Feld links übertragen (Groß- und Kleinschreibung beachten).
Falls der Code schwer zu lesen ist oder fehlerhaft eingegeben wurde, bitte auf das Bild klicken um es zu aktualisieren.


Kommentare



Am 07.03.2019 um 06:12:51 Uhr von Heinrich geschrieben:
Verwunderung
Hallo Franz,
muss mich mal wieder melden und meine Verwunderung ausdrücken. Dein FC Porto spielt vor eigenem Publikum um den Champions-League-Viertelfinaleinzug und du nicht dabei, dafür aber am Zeiritzkampel?

Gratuliere dir jedoch sowohl zum positiven Ausgang des Spiels, als auch zum wahrscheinlich sehr gelungen Tag am Berg. Ich hoffe, wir treffen mit unseren Mannschaften erst im Finale aufeinander, kann ich doch nach Jahrzehnten der Entbehrung, dank wieder erstarkten Holländern heuer auch wieder einmal der europäischen Topliga mein Augenmerk zuwerfen.

Im Übrigen verfolge ich deine heurige Tourensaison mit besonderer Freude, ist sie doch gelungen wie keine vorhergehende. Abgesehen von einem wirklich würdigen Gabelfrühstück bisher nur einmal Suppe ohne alles - alle Achtung und Kompliment.

Freue mich auf eine hoffentlich noch einige Zeit anhaltende Tourensaison und würde mich freuen, wieder einmal Kontakt zu haben. Kann dir wertvolle Tipps für deine hoffentlich baldige berufliche Verbesserung geben.

Liebe Grüße und bis zum CL-Finale

Heinrich



Am 09.02.2019 um 17:37:28 Uhr von Franz geschrieben:
Re: Brille mit Nasenschutz
Servus Gerhard!

Es ist eine Adidas Terrex Pro. Da ist der Nasenschutz ein obligates Zubehörteil.

lg

Franz



Am 09.02.2019 um 08:12:09 Uhr von Gerhard geschrieben:
Brille mit Nasenschutz
Servus Franz!
Ich habe auf deinen Bildern gesehen, dass du eine Brille mit Nasenschutz trägst. Zumindest manchmal. Da ich mit meiner Nase oft wegen UV Strahlung und Kälte Probleme habe, die Frage: Kannst du mir sagen, welche Brille du trägst? Ich hae schon viel herum gefragt, finde aber nichts Passendes. Noch dazu bin ich Brillenträger. Momentan behelfe ich mich immer mit einem Buff über der Nase. Liebe Grüße Gerhard



Am 21.01.2019 um 18:30:43 Uhr von Franz geschrieben:
RE: Frage zur Grabnerspitze
Per E-Mail an Mario beantwortet



Am 21.01.2019 um 14:09:01 Uhr von Mario geschrieben:
Frage zur Grabnerspitze
Hallo Franz,
da hat's ja ordentlich gestaubt bei Euch samstags auf der Grabnerspitze ;-) Eine Frage dazu: bei der Abfahrt in den Silbergraben folgt man nicht dem Aufstiegsweg, sondern fährt direkt vom Gipfel linkshaltend und stößt unten auf den Aufstiegsweg Ri. Wildfeld/Kreuzen.... oder? Lg. Mario



Am 19.01.2019 um 20:33:46 Uhr von M&J Leitner geschrieben:
Bitten ...
... um Kontaktaufnahme per E-Mail! Danke



Am 18.01.2019 um 16:03:42 Uhr von Geri geschrieben:
Unfassbar!!!
Hallo Franz!
Hast du vom Lahngangkogel zufällig einen gpx-Track, den du mir schicken könntest? Wär wirklich sehr nett. Ist ja der absolute Wahnsinn derzeit! Vielen Dank im Voraus!
Gerald



Am 11.01.2019 um 19:30:06 Uhr von Franz geschrieben:
Re: Atemberaubend
Liebe Frohnatur!

Ich freue mich wenn du virtuell und auch im wirklichen Leben mit auf Tour bist.
Du hast Insiderinformationen für den Titel deines Kommentars einfließen lassen und ich danke der Nachfrage. Es geht mir gut und um es mit Tante Jolesch zu sagen: "Was ein Mann schöner is wie ein Aff, is ein Luxus!"

Glg und keep smiling!




Am 11.01.2019 um 18:14:31 Uhr von Frohnatur geschrieben:
Atemberaubend!
Lieber Franz! (änzchen)
Ich lese deine Geschichten wahnsinnig gerne! Du schreibst so lebendig und mitreißend, dass ich bei manchen Touren das Gefühl habe, selbst dabei gewesen zu sein! Vielen Dank, mach weiter so! deine FN

PS. Ich hoffe deinem Gesicht geht es gut und es ist nicht entstellt von dem Hundehüpfer...das wäre zu tragisch!!!



Am 10.01.2019 um 21:06:26 Uhr von Franz geschrieben:
Re: Kommentar Manuel
Servus Manuel!

Tut mir leid, aber ich habe diesmal keinen Track mitgeschrieben; und derjenige vom 16.12.2017 ist nicht deckungsgleich. bei der Abfahrt vom Eiblkogel sind wir diesmal direkt dem Wanderweg gefolgt und haben uns den Schlenkerer über den flachen Forstweg nach Norden erspart.

lg

Franz





Jünger Kommentare :.: Ältere Kommentare







| Suchmaschinenoptimierung durch die Lorem Ipsum GmbH |